«

»

Der Krustenbraten

Ich schulde noch die Beschreibung vom KrustenbratenKrustenbraten aus der Kantine am Mittwoch. Er war.. gut. Das Fleisch war zart und nur ein klein wenig trocken, die Specksauce kräftig, aber nicht aufdringlich, die Salzkartoffeln mild, aber nicht matschig. Leider haben die, Hamburger die sie sind, von echter Kruste aber keine Ahnung. Es war halt so bißchen Haut dran, knusprig war sie aber nicht. Und zum schneiden des Bratens haben sie sie runtergenommen.

Ich muss unbedingt hier in Hamburg mal einen ollen Bayern finden, der sowas in richtig macht, oder alternativ mal wieder den Donisl in München besuchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>