«

»

Pizza-Max

Heute Abend durfte mich Pizza-Max – zum ersten mal – beliefern. Der Flyer kam mir in die Finger, und die aktuelle Aktion sah sogar recht gut aus. Also habe ich bestellt, einen Bacon-Cheese-Burger für 4,50 und einen Wrap für 4,90.

Der Burger war nicht so propper. Das Einwickelpapier roch intensiv nach irgendwelchem Kleber oder sonstiger Chemie, das Brötchen war sehr durchgeweicht, die Sauce zu flüssig, und die Gurke geschmacklich definitiv zu aufdringlich, so sehr, dass ich sie runternehmen musste. Auch das Fleisch war nicht ganz so mein Fall. Immerhin waren lecker Zwiebeln drauf, und über die Größe des Burgers konnte man sich auch nicht beschweren.

Der Wrap hat das dafür mehr als wett gemacht: Die Sauce im Wrap war sehr schmackhaft, vielleicht einen Tick zu dünn, er war recht gut gefüllt, aber nicht übervoll, die Weizentortilla drumherum war vergleichsweise dick, aber auch nicht aufdringlich, dafür hat sie den Wrap aber prima zusammengehalten. Die dazugehörige Sour Cream war extrem lecker, nicht bloß weiße Matsche. Lediglich das Näpfchen für die Sour Cream war schlecht, da konnte man den Wrap halt nicht direkt reintunken.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Okay, der Burger war nix, aber das kenne ich mittlerweile schon. Die können nur die echten Profis. Preislich etwas über dem Schnitt, dafür aber sehr schnell da gewesen, obwohl sie aus Billstedt kamen. Jetzt muss ich dort noch die Pizza testen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>