«

»

*SHRIEIEIEIEIEEEEK*

Ich stand ganz unbedarft auf meinem Balkon, griff um die Brüstung, und dann war da was an meinem linken Zeigefinger, was sich bewegt hat, und da ganz sicher nicht hingehörte. EINE SPINNE! Und was für ein Monster! So eine ganz bäh dicke Kreuzspinne sogar noch, so eine hinterhältige.

Ich glaube nicht, dass sie mich gebissen hat. Laut Wikipedia soll der Biss nur ungefährlich sein, ob er weh tut steht aber nicht wirklich dabei. Trotzdem fühlte sich der Finger etwas komig an. Naja, wahrscheinlich nur Einbildung, vermutlich hat sie nur ihren Hintern weggezogen.
Ich versuche ihr jetzt mit pusten klarzumachen, dass mein Balkon kein guter Wohnraum ist. Totmachen würde ich sie natürlich nie. Ich hoffe, sie rafft das zügig. Eigentlich bin ich hier bisher von aller Art Insekten sehr verschont gewesen – wie man mir erklärte, resultierend aus dem dritten Stock, wo natürlich kein Vieh außer Vögeln mehr hinkommt.

Trotzdem war das ein ziemlicher Schock. Wuargh!

3 Kommentare

  1. die Mel

    Du Armer! *bedauer und dabei leise grins… die Mel

  2. Jott

    Totmachen ist aber der einzige Weg, den Viechern deutlich klarzumachen, dass sie im falschen Revier sind *g*

  3. Lampe

    Zu Jott: Flasch! Drei mal musste ich rabiat werden. Aber, sie ist jetzt weg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>