«

»

Auto wieder da

Heute, äh. Gestern morgen um 8 kam eine SMS vom Autohaus Junge, dass “die Reparatur/der Service” abgeschlossen sei. Das fand ich schon etwas seltsam, da ich eigentlich damit gerechnet hatte zurückgerufen zu werden, wie sie das normalerweise eben so tun.

Also Abends auf den Weg da hin gemacht, vorbei am “Empire of Döner und Bäckerei”. Im Autohaus am Tresen gemeldet – und eine Rechnung über 302 Euro präsentiert bekommen. Da musste ich ja doch erstmal schlucken. Es war so weit eigentlich gar nichts teures drauf: Die Batterie mit 110 Euro, und dann mal hier 20, mal da 30, dann noch die UST obendrauf.. und eigentlich halt auch halbwegs zu erwarten, Autohäuser sind teuer. Aber bevor sie 300 Euro an meinem Auto “verarbeiten” hatte ich schon erwartet einen Anruf zu kriegen.

Naja. Normalerweise rufen die nach ner Woche nochmal an und fragen nach ob man denn wirklich zufrieden war – und da werde ich das mal ablassen. Da vor Ort Randale machen hätte eh nix gebracht, die Rechnung war ja geschrieben.

Am Motor war übrigens das Ladedruckventil kaputt, normaler Verschleiß bzw. ein elektrischer Defekt. Teilepreis 33,47, Arbeitspreis 79,12. Durch die fehlerhafte erhöhte Ladeluftzufuhr wurde der Motor in einen Notbetriebsmodus geschaltet, damit er nicht kaputt geht. Immerhin: Ein schlaues Auto habe ich.

2 Kommentare

  1. Carsten

    Ja da habe ich doch meine Werkstatt fest im Griff. Bevor die an meinem Auto eine Schraube bewegen, wird mir mit telefonisch Rücksprache gehalten. Mein Geheimnis? Ein Blutrausch im Verkaufsraum und eine eMail an den Kundendienst der Automarke. Ich habe praktisch keine Wartezeiten und kriege immer Kaffee satt ;-)

  2. Jott

    Uns’ Arthur telefoniert auch immer brav mit meinem Ex-Göttergatten, und er reißt sich fast ein Bein aus, wenn der Kostenvoranschlag dann doch nicht hinkommt und er nochmal anrufen muss mit einem neuen. Kann man nur empfehlen: Arthur Hunger, Beim Grünen Jäger 25 oder so.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>