«

»

Auto-Auslauf

Angeblich sollte mein Auto ja repariert, und wieder schnell sein. Das galt es zu testen. Und da heute schönes Wetter war, und ich außer zum Friseur gehen nichts weiter vor hatte hab ich dem Gerät eine Runde Auslauf spendiert.

Ganz viel zu sagen gibt es dazu nicht: Das Auto ist repariert und wieder schnell. Ansonsten war es angenehm einfach mal ziellos durch die Gegend zu fahren.

auto_070325_1.jpgZuerst bin ich mal auf die A24, weil was besseres fiel mir nicht ein. Am Kreuz HH-Ost dann auf die A1 Richtung Norden. Richtung Süden kenne ich die, da muss man durch die großen Kreuze, und das ist immer so eine Sache. Naja. Und ganz plötzlich war dann da schon Kreuz Lübeck. Und weil ich sie schon immer mal kennenlernen wollte habe ich also die A20 genommen, Richtung Rostock/Stralsund. Die ersten 20 Kilometer sind ein echter Arschkrampf, weil da 100 ist. Und das auf einer vollkommen neu gebauten und sehr übersichtlichen Strecke! Man kommt sich vor als würde man spazieren gehen. Aber dann. Landschaftlich ganz nett schlängelt sich die Strecke durch MeckPomm, und es gibt tatsächlich keine festen Tempolimits. Nur ein paar versprengte 100er, weil jemand Bekanntschaft mit der Leitplanke gemacht hat.

auto_070325_2.jpgKurz hinter Wismar habe ich den Versuch dann aber schweren Herzens abgebrochen, denn ganz plötzlich waren das schon knapp 200 Kilometer. Da ich mir unterwegs gedacht hatte es könnte nett sein mal das Meer anzugucken bin ich in Wismar noch ein wenig rumgekurvt. Aber da gibt es kein Meer, jedenfalls habe ich keins gefunden. Also bin ich zurück auf die AB, und habe mich durch 16 Kilometer Stau am Kreuz Lübeck zurück nach HH gekämpft.

Google Earth hat mich dann übrigens belehrt, dass das Meer von alleine gekommen wäre, wäre ich die 1 weiter Richtung Norden gefahren. Aber was solls – der Sommer ist noch lang.

3 Kommentare

  1. Loco

    Es gibt Meer in Wismar – na ja, die Ostsee. Immerhin haben sie in der alten Hanse-Hafenstadt immer noch ein großes Schiffbauunternehmen.

  2. Lampe

    Ich weiß doch, dass die Ostsee an Wismar dran liegt – ich meinte das mehr ironisch: Auch wenn es da liegt, viel sieht man davon nicht.

  3. Jott

    Darum benutzt man ja auch die 1, und nicht die Ossi-Straße ;oD Mit der 1 ist man sogar sehr bald schon auf ner Insel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>