«

»

Strom – Teil 1

Nichtsahnend kommt man nachhause, und findet einen Liebesbrief von Vattenfall vor. Darin eröffnen sie mir, dass mein bisheriger Stromtarif (17,56) zum 30.06 (!) ausläuft. Stattdessen könne man mir anbieten dass ich schnell-schnell zu Hamburg Klassik wechseln dürfe, für 18,83 (+7%), oder halt durch nichtstun in Hamburg Basis eingestuft werde, für 19,08 (+8,5%).
Da dachte ich mir ganz geschmeidig: SO nicht. Erstmal finde ich es ein absolutes Unding mir sowas Knall-auf-Fall (der Brief datiert 05.06) zu servieren. Das sind 25 Tage Entscheidungsfrist. Warum rufen sie nicht einfach einen Tag vorher an, reicht doch noch!
Dann finde ich solche Knebelaktionen immer allerhöchst unverschämt. So nach dem Motto “Sie verlieren, oder Sie verlieren. Sie haben die Wahl”.
Und zudem finde ich eine Preissteigerung von mindestens (!) 7 Prozent mit einer Entscheidungsfrist von 25 Tagen verpackt als eine positive Entscheidung einfach eine Unverschämtheit sondersgleichen.

Prinzipiell halte ich was von Großkonzernen. Kein Wunder, ich arbeite für einen. Meistens ist dieses Vertrauen nicht gerechtfertigt, aber ich glaube dann doch an das Gute, und zahle dafür auch mal ein wenig mehr. Der Telekom habe ich auch lange die Treue gehalten.

Zum Preise-Angucken kann ich übrigens Verivox empfehlen. Schnell, einfach, gut.

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Toni

    Abgesehen davon, dass meines Erachtens nach dem Monat (30.06) ein Punkt gehört: Was machst nu?

  2. lampe

    Mal Punkt, mal kein Punkt.. Was ich mache ist den Stromanbieter wechseln. So demnächst.

  3. Toni

    Auf dem CS2 fehlen sie auch überall. Aber da hab ich ja schonmal gemosert. :P Ah. YELLO? Lichtblick? :D

  4. Pienchäään

    komisch, mein Stromlieferant hat mir mitgeteilt, dass der Preis ab 01.06.07 gesenkt wird….

  5. Jott

    Über den Brief hab ich mich auch gefreut … Aber ob sich die Wechselei für drei Monate noch lohnt, weiß nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>