«

»

McDonald’s Jetzt iss Urlaub – Beef Siziliana

Da ist sie, die neue sehnsüchtig erwartete Aktion von McDonald’s – und ich kann fast gar nicht glauben, wie sehr sie mich enttäuschen. Aber der Reihe nach: Der Beef Siziliana, das Stück zu 3,99.

mcdonalds_urlaubskram_0507072015_1.jpgDieser sportliche Preis würde erwarten lassen dass es sich um einen Burger im Tasty-Format oder ein Sandwich handelt. Nicht so hier: Der Burger liegt knapp über Royal-Format, 230 Gramm. Anzumerken ist jedoch, dass er sehr intensiv tomatig-italienisch riecht.

Das mit Kräutern bestreute Brötchen ist quadratisch, und hat eine sehr gute Konsistenz – nicht zu weich und nicht zu fest. Die Kräuter halten nicht so besonders gut, aber das war natürlich auch zu erwarten. Ansonsten ist das Brötchen recht geschmacklos, wie alle guten Burger-Lappen.

Das Fleisch-Gemüse-Stück ist recht gut gewürzt und schmeckt intensiv gebraten. Hat man McD-Fleisch mal pur probiert kommt man zu der Annahme, dass der Bratgeschmack nicht durch braten ans Fleisch gekommen ist. Aber schmeckt schon okay, kann man so lassen.
Der Salat und die Zwiebeln waren bei mir jetzt nicht so überreichlich vorhanden, aber damit geizen sie ja immer. Was solls. Dafür haben sie an der Sauce nicht gespart. Eine violent rote, sehr dickflüssige und leicht stückige Pampe, die wirklich sehr intensiv tomatig riecht und schmeckt. Neben Tomate schmeckt sie auch noch irgendwie ganz leicht nach ein wenig Essig und vielleicht ein bißchen Olive.

Tja: Resümee? McDonald’s hat mal wieder gezeigt, wie Geschmacksdesign funktioniert. Der Burger ist ein sehr rundes Ergebnis. Und obwohl fast vier Euro – umgerechnet acht Mark, so viel hat mal ein Sparmenü gekostet – für dieses Ding sicher sehr sehr viel Kohle sind werde ich ihn wahrscheinlich wieder essen.

2 Kommentare

  1. frank

    Beef Siziliana – nie wieder. ich finde den burger einfach nur viel zu stark gewürzt, da bekommt man nen aroma-schock. und der knoblauch tut sein übriges für die nächsten 24h^^…. Da lobe ich mir nen guten Big Tasty Bacon.

  2. lampe

    Hallo unbekannter Frank, Knoblauch? Hm. Weiß ich grade nicht so, das mag aber auch daran liegen dass ich dahingehend sehr schmerzfrei bin. Aber du hast absolut recht: Den Tasty Bacon hätten sie mal behalten dürfen, weil der war gut.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>