«

»

Gut angekommen!

Also, ich bin da. Ich bin in Indien. Eigentlich hatte ich ja versprochen quasi sofort zu schreiben, aber leider hat das mal gar nicht hingehauen – darum jetzt.

Der Flug mit der BA war recht okay. Die Business Class-Sitzplätze sind wirklich sehr okay, man sitzt in so einer Art Abteil für sich quasi ganz alleine, hat einen eigenen Bildschirm, und echt viel Ruhe und Gemütlichkeit.

Was ich ganz arg seltsam fand war RÜCKWÄRTS fliegen: Die Fensterplätze sind alle so ausgerichtet, dass man nach hinten guckt. Das war irgendwie.. weiss nicht. Normalerweise macht mir rückwärts fahren ja nix aus, S-Bahn, Zug.. alles kein Thema. Aber in so einem Flugzeug wirken ja doch noch ganz andere Kräfte. Und zum ersten Mal konnte ich die Leute verstehen, die nicht gerne rückwärts fahren. Beim Start war ich ja schon ein wenig der Kotzgrenze nahe. Also, nicht wirklich natürlich, aber anders wurde mir schon.

Und was mich sehr verwundert hat: Start und Landung und so waren sehr viel sanfter als in einem kleineren Flugzeug. Da hat man mehr so ein Volkswagen-Gefühl, während es in der großen Maschine sogar einfach möglioch gewesen wäre, Start oder Landung zu verschlafen. Das fand ich seltsam, weil irgendwie werden bei so einem großen Dingens ja ganz andere Kräfte frei.

Das Essen im Flugzeug war übrigens ziemlich kacke. Es hat nicht schlecht geschmeckt, aber gut auch wieder nicht. Und es sah alles ziemlich hingeschmiert aus. Naja, und die tolle Bar, bei der man sich immer alles holen könne soll, war auch relativ enttäuschend. Insgesamt muss ich sagen, dass die Business Class bei der BA zwar nicht schlecht war (vor allem im Vergleich zur Economy!), aber halt auch nicht so wirklich das, was ich erwartet habe.

Ja. Irgendwann sind wir dann halt gelandet. An einem ganz furchtbar winzigen Flughafen. Trotzdem aber nur ein Flughafen, also nicht so besonders.

Bis auf, dass der eben in Indien liegt. Aber die Geschichte muss ich morgen erzählen, da gleich mein Taxi zum Hotel kommt – und das will ich hier gewiss nicht verpassen!

2 Kommentare

  1. HP

    Hallo lieber Marco, ich bin froh, dass Du gut gelandet bist. Freue mich auf mehr…

  2. Toni

    Eieiei. Diesess stündliche Blog-Gucken ist ganz schön nervenaufreibend. *g* Genieß, sofern du kannst, deine Zeit dort… und sei dir immer bewusst, dass du das so schnell nicht noch einmal zu erleben imstande sein wirst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>