«

»

Und noch ne Mail an die Lufthansa

Sehr geehrte Damen und Herren,

es tut mir leid es so klar sagen zu müssen, aber Ihre Webseite ist – im Bezug auf die interaktiven Dienste wie Checkin – furchtbar bis unerträglich.
Ich habe mich für meinen Flug (190608 HAMCDG LH4260) einchecken wollen. Dazu habe ich mich also angemeldet, und erstmal eine ganze Weile den Checkin-Punkt auf der Homepage suchen müssen. Warum ist dieser nicht schön prominent zu sehen, sobald eine Checkin-Möglichkeit besteht, was durchaus per Datenbankabfrage herauszubekommen ist?
Dann sollte ich mich dort mit meiner Miles & More-Nummer erneut anmelden, um den Checkin ausführen zu können. Wo-zu bitte? Sie haben mein gesamtes Profil inkl. MIles and More-Nummer gespeichert und ich habe mich damit angemeldet, also warum soll ich das noch einmal gesondert angeben müssen?
Dann wollte ich den Sitzplatz ändern – bekam angezeigt, dass das gerade nicht geht (was ja mal vorkommen kann), wurde aus dem System geworfen, und seither erhalte ich eine Fehlermeldung beim Checkin-Versuch, die mir mitteilt, dass der Checkin erst ab 23 Stunden vor Abflug verfügbar ist.
Demgemäß hat ihr Web-Portal für mich eine Verschlechterung der Situation herbeigeführt – vorher wusste ich immerhin, dass ich nicht eingecheckt war. Jetzt weiss ich das nicht mehr, und habe stattdessen das ungute Gefühl, dass meine Buchung vielleicht sogar aus dem System gekegelt wurde.

Ich kann mir vorstellen, dass sie sowas nicht gerne hören, aber die BA hat das sehr viel besser und schlanker gelöst – auch im Bezug auf die Übersetzung der Webseite, was anbetracht der Unternehmensnamen DEUTSCHE Lufthansa und BRITISH Airways schon beinahe amüsant ist.

Darüber hinaus möchte ich anmerken, dass ihre Offenheit bezüglich Feedback zwar prima ist, dass Sie es mit den gefühlt zehntausend verschiedenen Adressen, Formularen und Feedback-Möglichkeiten aber eher schwieriger machen, als angenehmer.

Mit freundlichen Grüßen,

1 Kommentar

  1. Vielflieger

    Tja, manchmal kann man wirklich denken, bei den Airlines hoert der Service auf sobald das Ticket verkauft ist. Hat sich die LuHa denn zurueckgeschrieben?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>