«

»

Einmal Hölle und zurück

Es wäre ja zu einfach nur eine zweiwöchige Auslandsreise mitten in zwei Projekten vorzubereiten und durchzuziehen. Aufgrunddessen habe ich mir offenbar gedacht ich ziehe mir noch schnell einen Magen-Darm-Virus zu – den Symptomen zufolge Freund Norwalk, besser bekannt als Norovirus.

Glücklicherweise ist das sehr schnell vorbei, dafür kann ich jetzt sicher sagen in den letzten 48 Stunden einen sehr tiefen Einblick in das bekommen zu haben, was man gemeinhin Höllenqualen nennt. Aber gut: Es ist quasi vorbei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>