Rückenbruch

Seit einiger Zeit habe ich etwas Schwierigkeiten mit meinem Rücken – nicht schlimm, aber manchmal ziept es doch unangenehm. Dann hats irgendwann mal ordentlich geknackt – und gut wars. Heute Nacht scheine ich genau so gelegen zu haben, dass der Rücken heute bestmöglich schmerzt. Den Vormittag habe ich noch versucht, um zwei dann aber aufgegeben, als ich nur noch unter Schmerzen aufstehen konnte.

Also Doktor gedackelt – eine Woche krankgeschrieben mit der Androhung nächste Woche Montag zum MRT in die Uniklinik zu müssen, und Anti-Rheuma, Anti-Schmerz und Anti-Merk-Tabletten gekriegt. Und damit ich auch richtig was davon habe sind die Bauarbeiter, die gerade unsere Fassade erneuern, inzwischen dabei angekommen verschiedene Teile des Hauses wegzumeißeln oder aufzubohren. Natürlich alles außerordentlich Nervenschonen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.