«

»

Tic Tac

Genau. Kennt jeder: Mit nur zwei Kalorien zwei Stunden Tic Tac-Frische!

Nur? Nun. Der Hauptaufreger ist gern mal, dass das ja gar keine Kalorien sind, sondern Kilokalorien – also nicht zwei, sondern zweitausend. Aber das finde ich nicht so arg schlimm – denn wer spricht schon in der Alltagssprache von Kilokalorien.

Aber man sollte sich einen Moment zum rechnen nehmen: Zwei KILOkalorien pro Stück – das ist ja nicht so viel. Aber Tic Tacs sind auch sehr klein. Also könnte man es mal in hundert Gramm umrechnen. Gut, wer hundert Gramm Tic Tac isst hat danach andere Probleme als die Kalorien, dennoch: Hundert Gramm Tic Tac haben stolze tausendsechshundert Kilokalorien.

Unbedarften Zeitgenossen wie mir sagt das nix – ist das viel? Tja, schauen wir mal: Hundert Gramm reichlicher Salat haben 315 kcal. Hundert Gramm Cheeseburger haben rund tausend, und hundert Gramm Pommes tausendzweihundert kcal. Und ab da wird es – selbst bei Fastfood-Anbietern – langsam problematisch. Der böse McDonald’s hat auf seiner Karte nur ein einziges Produkt mit – aufs Gewicht gerechnet – mehr Kilokalorien als Tic Tac, und das ist die Majonaise.

Klein, weiß, süß, und offenbar reich an Kalorien. Woran erinnert uns das? Den Zucker, den bösen. Und siehe da: Der hat auch tausendsechshundert Kilokalorien. Genauer gesagt, 1680, während Tic Tac durchschnittlich 1660 hat. Ein kluges Marketing, was da betrieben wird – man knallt sich puren Zucker in den Mund, und ist noch stolz drauf dass das nur zwei kleine Kaloriechen sind.

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. die Mel

    Hm. Also, auf meiner TicTac-Packung “Waldfrüchtehonig” (lecker!) steht hinten folgendes drauf: Je 100g durchschnittlich Energiewert 1648 kJ (388kcal). die Mel

  2. Chriss

    Wie Du schon sagst: Wer isst auf einmal 100g TicTac? Wäre es nicht sinnvoller, das mit vergleichbaren Produkten, z.B. Kaugummis zu vergleichen? Imho vergleichst Du hier Äpfel mit Birnen… Ein Cheeseburger wiegt wieviel? 200g? Davon nehme ich vielleicht 2 gleichzeitig zu mir. Wie viele TicTacs müsste ich auf einmal essen, um auf die gleiche Energiemenge zu kommen?

  3. lampe

    Die Menge ist relevant – das habe ich ja auch gesagt. Dennoch finde ich das ein Beispiel für zweifelhafte “werbliche” Aussagen – das würde sich sicher nicht gleich gut verkaufen, wenn “nur ein bißchen weniger Kalorien als Zucker” draufstünde – was aber ebenso korrekt ist wie “nur zwei Kalorien”. Übrigens scheint das schon mal jemandem aufgefallen zu sein, denn das “nur” haben sie inzwischen gestrichen.

  4. ednong

    Ja, da stimme ich dir voll und ganz zu: diese Art von werblicher Aussage halte ich für “Kundenverarsche”. Klipp und klar. Irgendein Cola-Produzent hatte es mal mit einer Light-Sorte und ähnlicher Werbung probiert. Die ist meiner Erinnerung nach dann verboten worden. Außerdem gibt es seit mehreren Jahrzehnten die Einheit Joule. Die korrekte Einheit, denn cal — also Kalorien — ist veraltet. Aber solange es scheinbar keine Gesetze gibt, die das regeln wie damals mit der Einheit PS, scheint es die Hersteller nicht zu berühren. Ich verweise da gerne auf folgenden Post: http://www.ednong.de/blogs/index.php/2006/12/04/kalorien_vs_kilokalorien_vs_joule

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>