«

»

Lex Streetview

Hier in Deutschland brodelt ja noch/wieder die Diskussion ums Lex Google. Es wäre schade drum – denn was Google Streetview alles kann ist schon phantastisch.

Mich persönlich beeindruckt vor allem der dahinterstehende Aufwand: Anders als bei Google Earth kommt man nicht mit drei oder vier Ressourcen für die ganze Erde aus. Das sind hunderte Fahrzeuge, die mit tausenden Stunden von Aufwand Millionen von Kilometern Straße abfahren müssen – um nur ein paar Prozent der Erde darzustellen. Das ist schon ein Projekt von beinahe beängstigendem Ausmaß.

Mein aktuellstes Beispiel ist unsere ehemalige Ferienwohnung in Spanien. Durch Zufall habe ich gestern Abend das Google Maps Streetview-Männeken in Spanien fallen lassen – und auf einmal waren da Bilder! Nicht nur in den Metropolen des Landes, nein – die sind sogar die in Spanien als Flächenstaat naturgegeben sehr sehr langen Autobahnen abgefahren, und haben selbst touristisch eher mau entwickelte Flecken wie die Costa del Azahar (Orangenblütenküste), und dort selbst Nester wie Torrenostra nicht ausgelassen. Ihr könnt euch selbst ein Bild machen – zählt mal die Menge der Leute, die auf den Bildern sind.

Und damit kommen wir zu meiner Sorge: Google Streetview kennt Südspanien mit einer beeindruckenden Genauigkeit und Umfang seit mehr als einem Jahr. Wohingegen Deutschland – immerhin 2,5 mal mehr Einwohner pro Kilometer und mehr als doppelt so viele insgesamt – erstmal nur mit ein paar der größten Städte an den Tag geht. Und selbst dagegen überlegen wir erstmal ein Gesetz aufzustellen.

Es ist jetzt nicht so als würden wir echte Probleme bekommen wenn Google uns abkoppelt – was ich ihnen gar nicht mal verdenken könnte. Aber ich fände das Leben schon ein bißchen weniger schön.

1 Kommentar

  1. Tante Jay

    Vor allem ist das eine Geisterdiskussion. Einbrecher sollen anhand von Bildern, die mehrere Jahre alt sind, Einbrüche planen? Wohl kaum. Es gibt grad beim Datenschutz einen Haufen Baustellen. Google StreetView ist da wohl eher das kleinste Problem. Und das lustige Bild der Rentner, die gegen Streetview sind und sich dazu vor ihrem Haus ablichten lassen, das braucht auch lange, bis es aus meinem Kopf verschwindet ;) Schön dich wieder zu lesen ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>