«

»

BurgerKing Fondue Steakhouse

BurgerKing zieht, und versucht McDonald’s Hüttengaudi nachzumachen: Fondue Steakhouse und Fondue Crispy Chicken heissen die Produkte. Als passionierter Burgertester und Käseliebhaber habe ich mich also draufgestürzt.

Die Homepage verspricht flammengegrilltes Rinderhackfleisch, Raclette-Käse, gebratene Zwiebeln und Emmentaler Sauce:

Homepage

Ob dieser Zutaten frage ich mich ein wenig warum sie das Gerät Fondue nennen – denn das sind alles eher die Zutaten eines Raclette-Essens, bei einem Fondue hätte man entweder Käse, oder Zwiebeln und Fleisch. Aber gut, da bin ich vielleicht einfach zu penibel..

Am meisten wunderte mich, wie klein der Burger dann ist. Während die McD-Aktionsburger inzwischen fast durchgehend die Big Tasty-Größe haben scheinen die BK-Aktionsburger immer kleiner zu werden. Das hat fast Cheeseburgergröße. Apropos: HARHARHAR!

Ansonsten gäbe es noch zu bemerken, dass da wirklich echter Raclette-Käse drauf ist. Er ist hauchdünn, aber unverkennbar echt. Hier sieht man links unten und rechts oben jeweils ein wenig orangefarbener Rinde rauslugen:

Realität

Geschmeckt hat er – naja. Obwohl zwei Sorten Käse drauf sind schmeckt er kaum nach danach. Eher nach Zwiebeln und Fleisch. Aber das Ding mit dem Geschmacksdesign hatte McD eh schon immer besser im Griff.

2 Kommentare

  1. JoyntSoft

    Normalerweise esse ich nicht bei diesen Fastfoodketten – aber wenn, dann bei McD – schmeckt, wie du ja schon sagst, etwas besser. Aber ehrlich: satt wird davon nicht (lange). Werde demnächst mal mit dem Fahrrad durch den McDrive fahren – so als Spaß. :D

  2. Levon

    Netter Blog, gefaellt mir.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>