«

»

HAMLHRIAD

HAMburg – London HeathRow – International Airport Dulles. Das wird, aller Wahrscheinlichkeit nach, meine Reiseroute in die USA. New York fällt leider aus wegen ist nicht. Schade drum, aber man kann es sich nicht immer aussuchen – und zum meckern habe ich nun auch keinen Grund.

Das ganze mit British Airways, da die nicht nur billiger als die Lufthansa sind, sondern für internationale Flüge auch noch angenehmer – jeder Sitz mit eigenem Fernseher! Die Lufthansa hat, sehr zu meiner Enttäuschung, auf der Langstrecke leider kein allzu hohes Qualitätsbewusstsein..

Angestrebtes Datum ist zwischen dem 21.02 und 26.02. Sehr kurz, aber besser als nix.

2 Kommentare

  1. Buzzi

    Dass das In-Flight Entertainment generalüberholungsbedürftig ist hat die Lufthansa im letzten Jahr dann auch mal bemerkt. In der Langstrecke sind jetzt neuerdings zwei Ingenieure eingestellt, die sich nur mit dem Aufpeppen von eben diesem befassen. Die A340-600 Flotte wird als erstes mit individuellen Bildschirmen nachgerüstet, da müssten jetzt langsam alle Flieger durch sein. Bei den Jumbos kann das noch dauern. Und ob sie die A340-300 noch angehen halte ich für fraglich. Die Dinger sind so alt und fliegen jetzt langsam ans Lifelimit, da lohnt das ja dann auch nicht mehr. Hachja. Musst du halt BUS fliegen, dann hast du es auch in der LH schön (bzw. besser als bei BA!)

  2. lampe

    Ui fein, Expertentalk! Leider sponsort die Firma kein C, nur noch M. Aber ich kenne zufällig die C bei BA und LH jeweils in der 744, und da hat die BA leider ebenfalls die Nase vorn. Die F der LH sah da nicht besser aus.. So runtergekommen wie die 744 der LH teilweise sind würde es mich nicht wundern wenn sie da nix mehr dran machen sondern die einfach durch 388er ersetzen. Ist jetzt nicht so als würde ich die BA bevorzugen – aber sie hat bezüglich Sitzen, Online-Auftritt und Preisen auf der Langstrecke mehr drauf. Das schmerzt mich durchaus!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>