«

»

Gefangen

Tja, und nun bin ich in Indien gefangen. Wegen eines Vulkans in Island (was von hier aus echt weit weg ist) könnte ich derzeit nicht heimfliegen. Auch wenn ich das weder wollte noch müsste – das Gefühl zur Zeit keinen Heimweg zu haben ist schon irgendwie komisch.

Parallel befasst man sich dann mit spannenden Gedankenexperimenten wie: Würde die Air France denn noch fliegen? Die gibts hier ja auch jeden Tag. Oder könnte man vielleicht mit dem Zug..? Durch Asien sicher keine gute Idee, dann eher mit dem Flugzeug bis Moskau oder Warschau, und von dort mit dem Zug weiter. Oder vielleicht Stockholm oder Rom, sofern dort noch was geht. Und bezahlt die Firma eigentlich eine eventuelle Verlängerung des Hotels? Falls nicht: Wer dann? Eine Reisekostenversicherung habe ich nicht, war bisher nie nötig – und bei höherer Gewalt greift die ja eh fast nie.

Dank dem blöden Vulkan kann mein Kollege aus US auch nicht anreisen – denn der müsste über Europa fliegen, oder für den dreifachen Preis über den Pazifik und Hinterasien. Keine ganz schöne Alternative.

Ich mache mir jedenfalls keine großen Sorgen – so viel Glück dass ich noch länger hier bleiben müsste werde ich wohl nicht haben. Und da ich Business Class geflogen bin werde ich vermutlich auch ziemlich weit oben auf der Warteliste stehen, sobald die nächste Maschine hier rausgeht.

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. HP

    Schau ma mal Essen und Trinken gibts ja da auch und wenn das alle is, dann komm ich mit dem Kletterpirelli

  2. Jott

    Logisch muss die Firma zahlen. Die haben dich da schließlich hingeschickt.

  3. Usch

    Auf die Idee mit dem Zug sind schon viele, viele, andere ‘Gefangene’ gekommen. Und die Bahn hat ja auch alles mobilisiert, was Räder hat, sagt man. Daher herrscht auch dort das blanke Chaos.- Ob die Firma wirklich zahlen muß möchte ich mißtrauisch bezweifeln. Du hast schon recht mit deiner Ahnung von höherer Gewalt. Wir haben hier das schönste ruhige Frühlingswetter und so munkeln die Wetterfrösche, dass die Wolke sich noch lange über Europa halten könne. Und der Vulkan spuckt…. Wie wäre es mit einer hübschen Kreuzfahrt, falls du ne Kabine erwischst?? Daasiehst du mal, wie es mit der BEherrschung der Natur durch den Menschen aussieht. ;o Marco, ich drücke dir ganz doll die Daumen!

  4. Jott

    Selbst, wenn die Firma es evtl. wegen höherer Gewalt nicht *muss* – was ich bezweifle, wenn sie jemanden ans andere Ende der Welt schickt -, wird sie es dennoch tun. Frag mal Ecki. ;o)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>