«

»

McDonald’s Steakhouse Classic

Zum zweiten mal in kurzer Zeit hat McDonald’s eine Multiburger-Aktion, diesmal die “Stars of America”, mit drei Tranchen zu je zwei Burgern. Erster Schub: Steakhouse Classic und Texas Chili. Aktionsbegleitend gibt es American Fries mit einem Sour Cream-Schnittlauch-Dip.

Steakhouse Classic im Detail

Steakhouse Classic im Detail

Legen wir los mit dem Burger: Für 4,29 bekommt man laut Webseite ein Weizenbrötchen mit Sesam, saftigem Rindfleisch, Bacon, frischen roten Zwiebeln und rauchiger Tomatensauce.

Nun – die Tomatensauce stimmte mich gleich sorgenvoll, denn das ist irgendeine orangerote Pampe, die man bei der goldenen Möwe ziemich hypt – und MIR hat sie schon bei der letzten Aktion nicht geschmeckt. Zu sehr nach Paprika, glaube ich?

Und genau so kam es dann auch: Der Burger schmeckt eigentlich nur nach dieser Sauce, in Kombination mit viel Fett. Er ist also ziemlich vergleichbar mit dem NY Cheesebeef, nur größer.

Steakhouse Classic im Vergleich

Steakhouse Classic im Vergleich

Erstaunt war ich über den neuen Formfaktor für das Fleisch. Bisher gab es die kleinen ja in dick (Royal) und dünn (Hamburger), und eben das eine große, für den Big Tasty. Auf diesem Gerät hier gab es aber zwei dünne – und trotzdem hat der Burger die Big-Größe!

Nun. In Summe: Geht so. Ich hätte nie gedacht dass ich das mal so sage, aber BurgerKing hat – für meinen Geschmack – den besseren “Steakhouse”-Burger.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>